Im Kurpark von Bad Oeynhausen fnden Urlauber Ruhe und Entspannung

Termindruck, ständige Erreichbarkeit per Smartphone und E-Mail, eine Besprechung nach der nächsten: Immer mehr Bundesbürger empfinden ihr Leben als hektisch. Sechs von zehn Berufstätigen sind beruflich gestresst, jeder dritte fühlt sich gar ausgebrannt, hat eine Studie der Techniker Krankenkasse ergeben. Dauerstress kann jedoch krank machen und beispielsweise zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Umso wichtiger ist es, Warnsignale des Körpers frühzeitig zu erkennen und sich die notwendige Erholung zu gönnen – etwa indem man einen Urlaubsaufenthalt mit gesundheitlicher Vorbeugung verbindet. Im Teutoburger Wald beispielsweise gibt es maßgeschneiderte Angebote dazu.

 

Stress besser bewältigen

Entschleunigung ist hier keine trendige Entdeckung, sondern prägt schon seit langem das Urlaubsangebot. Entspannung, Bewegung an frischer Luft und Prophylaxe unter medizinischer Betreuung verbinden sich etwa in Bad Oeynhausen und Bad Driburg zu ganzheitlichen Konzepten für den gesunden Urlaub. Mit ihrem medizinischen Diagnostikprogramm kümmern sich die Fachleute im Gräflichen Park Hotel & Spa in Bad Driburg um Probleme wie chronische Erschöpfung, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen oder Angstzustände. Die Urlauber erhalten dabei wertvolle Tipps, die sie auch für ihren Alltag nutzen können, um Stress besser zu bewältigen. Zur Erholung trägt zu jeder Jahreszeit ein Spaziergang durch den gräflichen Park bei. Der 65 Hektar große Landschaftsgarten zählt zu den bekanntesten Parkanlagen in Deutschland und gewinnt regelmäßig Preise. Die natürlichen Heilmittel Moor und Sole wiederum werden in der Driburg Therme für vielfältige Anwendungen genutzt.

 

Gesundheit und Kultur verbinden

Der gesunde Urlaub ist auch in Bad Oeynhausen Programm: Vorsorge und Gesundheitspflege werden hier großgeschrieben. Mit gleich 16 Fachkliniken gilt der Ort als eines der größten Heilbäder Deutschlands. Hier finden beispielsweise Diabetiker, Herzpatienten oder Rheumatiker spezielle Angebote. Direkt neben dem sehenswerten Kurpark liegt die Bali Therme, die mit mineralhaltiger Sole aus einer Tiefe von 726 Metern gespeist wird. Für Abwechslung und kulturelle Erlebnisse ist ebenfalls gesorgt: Zahlreiche Einrichtungen wie zum Beispiel der Themenpark Aqua Magica, das Theater im Park und das GOP Varieté machen den Ort auch für Kulturliebhaber zu einem lohnenden Ziel. Unter www.teutoburgerwald.de/premium gibt es ausführliche Informationen dazu.(djd).

 

Gesunde Urlaubsangebote

(djd). Bad Driburg und Bad Oeynhausen sind Partner der VitalWanderWelt im Teutoburger Wald. Das Ziel lautet, den Urlaub mit Vorbeugung, Gesundheitsförderung und Bewegung an frischer Luft zu kombinieren. Herz-Kreislauf-Beschwerden, Tinnitus oder Burnout-Symptome zählen zu den typischen Stresserscheinungen, auf die sich die Angebote konzentrieren. Eine kompetente medizinische Betreuung gehört in jedem Fall dazu. In Bad Oeynhausen beispielsweise finden Diabetiker, Herzpatienten oder Rheumatiker spezielle Möglichkeiten. Mehr Informationen gibt es unter www.teutoburgerwald.de/premium.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.