Spaß steht auf den betreuten Jugendreisen an erster Stelle

Spaß steht auf den betreuten Jugendreisen an erster Stelle

Am Strand chillen, spannende Ausflüge unternehmen und am Abend mit Freunden Party machen: Jugendliche haben ihre ganz eigenen Vorstellungen vom Sommerurlaub, mit Mama und Papa wollen sie meist nicht mehr verreisen. Auf gut organisierten Jugendreisen haben sie mit Gleichaltrigen Spaß und sind dennoch rundum betreut, so dass sich Eltern keine Sorgen machen müssen.

 

Chillen am Palmenstrand von Vilanova

Ab nach Spanien heißt es zum Beispiel im Sommerferienlager 2015 von Höffmann Reisen. Elf Tage lang können die Mädchen und Jungen den Palmenstrand in Vilanova, Sightseeing und Shopping in der Weltstadt Barcelona, Ausflüge nach Montserrat oder Tarragona und vieles mehr genießen.  Langeweile kommt bei dem abwechslungsreichen Programm bestimmt nicht auf, zu dem zahlreiche Sportangebote, eine Eröffnungsfete, Karaoke- und Talentwettbewerbe oder auch eine Schaumparty gehören.

 

Der Fünf-Sterne-Campingplatz Vilanova ist sehr gut ausgestattet, verfügt zum Beispiel über mehrere Pools, Sporteinrichtungen, einen Supermarkt, ein Internet-Café und eine Open-Air-Disco. Die eigene mobile Küche samt „Küchenfrauen“ ist in Spanien mit dabei, so dass sich die Teilnehmer von morgens bis nachts auf leckeres Essen freuen können.

 

Sicherheit ist bei den Jugendreisen des Veranstalters übrigens oberstes Gebot. „Die Jugendlichen werden rundum von qualifizierten Mitarbeitern betreut, die auch bei persönlichen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen“, erklärt Andreas Höffmann von Höffmann-Reisen. Am Pool und Strand gebe es eine Aufsicht, auch die medizinische Versorgung sei gewährleistet. Ausführliche Informationen zu Terminen und Preisen aller Jugendreisen gibt es unter www.hoeffmann.de.

 

Kristallklares Wasser und riesige Wasserfälle

Ebenso gut betreut sind Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren im Sommerferiencamp in Kroatien. Der Campingplatz liegt direkt an der kroatischen Riviera von Makarska. Zu den Highlights des Camps gehören aber nicht nur sportliche Wasseraktivitäten im kristallklaren Meer, Chillen am Strand, Beachvolleyball und jede Menge Partyspaß, sondern auch Ausflüge nach Split und Dubrovnik, eine Inselrundfahrt oder ein abendlicher Spaziergang durchs malerische Makarska. Nervenkitzel pur erleben die Mädchen und Jungen beim River Rafting auf der Cetina, und auch das Baden unterm Wasserfall im bekannten Nationalpark Krka kann mit auf dem Programm stehen. Wer möchte, kann sogar einen Tauchkurs buchen und die tolle Unterwasserwelt kennenlernen. (djd).

 

Rundum-Service

(djd). Die Hin- und Rückfahrt nach Spanien und Kroatien erfolgt in modernen Fernreisebussen, die auch vor Ort für Ausflüge zur Verfügung stehen. Vollverpflegung, eine persönliche Betreuung vor und während der ganzen Reise sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gehören bei den Angeboten dazu. Die Reisen werden vom Veranstalter selber geplant und in Eigenregie durchgeführt. Detaillierte Informationen – auch zu Jugendreisen nach London und in die USA – gibt es unter www.hoeffmann.de.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hinweis Links, die wir mit einem * gekennzeichnet haben sind Affiliate Links | Werbung. Wir bekommen bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision, die aber keinen Einfluss auf Ihren Kaufpreis hat. Wir verlinken ausschließlich Produkte, Dienstleistungen und Seiten von denen wir selbst überzeugt sind.