Browsed by
Schlagwort: Herz

Senioren sollten im Winter regelmäßig ihren Blutdruck kontrollieren

Senioren sollten im Winter regelmäßig ihren Blutdruck kontrollieren

Anzeige Der Winter lässt uns frösteln, doch für den Körper hat er viel beunruhigendere Folgen: Denn bei sinkenden Temperaturen steigt der Blutdruck. Der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) warnt davor, dass die Werte in der kalten Jahreszeit in der Regel höher liegen als im Sommer. Laut den Experten gilt dies für jüngere und ältere Menschen, für Gesunde sowie Patienten mit Bluthochdruck (Hypertonie). Einer Studie französischer Wissenschaftler zufolge sind allerdings vor allem ältere Menschen betroffen.   Ältere sind häufig betroffen Deshalb raten…

Weiterlesen Weiterlesen

Für den Fall, dass dem Organismus die Vitalität verloren geht

Für den Fall, dass dem Organismus die Vitalität verloren geht

Immerzu kraftlos und erschlafft, flott fertig, abgelenkt oder schwiemelig? Diese Krankheitszeichen können Hinweise auf einen Eisenmangel sein. Zusätzliche mögliche Anzeichen sind Fahlheit, brüchige Fingernägel, Haarausfall und eingerissene Mundwinkel. Eisen spielt im Metabolismus eine zentrale Rolle als Baustein des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin. Dieser trägt den Sauerstoff von der Lunge zu den Organen und Geweben, wo er gebraucht wird, um aus Nahrungsmolekülen Schwung für den Metabolismus zu erlangen – ohne Eisen demzufolge kein gebührender Sauerstofftransport und somit auch keine Energie.   Wer…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein angepasster Lebensstil und neue Therapieoptionen erleichtern die Nachsorge

Ein angepasster Lebensstil und neue Therapieoptionen erleichtern die Nachsorge

Diagnose Herzinfarkt: Für Patienten ist das fast immer ein Schock. Dank der guten medizinischen Versorgung muss die Erkrankung jedoch glücklicherweise kein Todesurteil mehr sein. Die Mehrzahl der Betroffenen überlebt heute. Allerdings gehören sie weiterhin zu den Hochrisikopatienten. Um die Gefahr eines erneuten Infarkts zu senken, sind sie ein Leben lang auf Tabletten angewiesen. Blutverdünner, Cholesterin- und Blutdrucksenker – schnell sind es drei oder mehr täglich.   Eine Polypille statt vieler verschiedener Tabletten Das Problematische daran erläutert Prof. Dr. med. Peter…

Weiterlesen Weiterlesen

Cholesterin: Krankhafte Fettstoffwechselstörungen können erblich bedingt sein

Cholesterin: Krankhafte Fettstoffwechselstörungen können erblich bedingt sein

Sind die Cholesterinspiegel zu hoch, muss nicht zwangsläufig der Lebenswandel schuld sein. Denn bei der sogenannten Familiären Hypercholesterinämie (FH) haben Betroffene genetisch bedingt sehr hohe Mengen des schädlichen LDL-Cholesterins im Blut. Wie Experten betonten, ist es für diese Patienten besonders wichtig, effektiv und früh behandelt zu werden, damit der Cholesterinwert rechtzeitig und so stark wie möglich reduziert wird. Andernfalls haben sie ein 20-fach erhöhtes Risiko, bis zum 50. Lebensjahr eine koronare Herzkrankheit zu entwickeln und einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Stress bei der Arbeit und Bewegungsmangel durch langes Sitzen können sich ungünstig auf die Gefäße auswirken

Stress bei der Arbeit und Bewegungsmangel durch langes Sitzen können sich ungünstig auf die Gefäße auswirken

Der Eiweißbaustein Arginin ist an einer Vielzahl lebenswichtiger Prozesse im menschlichen Körper beteiligt, etwa an der Regulation des Blutdrucks. Warum der Stoff so wichtig ist und welche Gefahren eine Mangelversorgung birgt, erklärt Professor Dr. Horst Robenek vom Universitätsklinikum Münster.   Wie viele Deutsche sind von einem Arginin-Mangel betroffen? – Genaue Zahlen gibt es leider nicht. Allerdings haben bis zu 30 Millionen Bundesbürger einen Bluthochdruck, Tendenz steigend. Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft muss man davon ausgehen, dass all diese Menschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Behandlung einer zu hohen Pulsfrequenz? Eine neue APP kann hilfreich sein

Behandlung einer zu hohen Pulsfrequenz? Eine neue APP kann hilfreich sein

Regelmäßig den Puls zu messen, ist für viele Menschen sinnvoll: Vor allem Risikopatienten mit Erkrankungen wie etwa Herzschwäche oder bekanntermaßen erhöhtem Ruhepuls sollten die Schlagfrequenz häufiger checken. Aber auch gesunde Menschen im mittleren Alter, die unter Stress, Übergewicht und Bewegungsmangel leiden, profitieren von Kontrollen – denn ein erhöhter Pulsschlag kann der erste Indikator für kommende Probleme sein. Und nicht zuletzt wünschen sich viele Sportler eine einfache Pulskontrolle, um im optimalen Bereich zu trainieren und das Herz-Kreislauf-System nicht zu stark zu…

Weiterlesen Weiterlesen

* Hinweis Links, die wir mit einem * gekennzeichnet haben sind Affiliate Links | Werbung. Wir bekommen bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision, die aber keinen Einfluss auf Ihren Kaufpreis hat. Wir verlinken ausschließlich Produkte, Dienstleistungen und Seiten von denen wir selbst überzeugt sind.