Tierleben hautnah erleben: Kinderglück auf dem Bauernhof

Tierleben hautnah erleben: Kinderglück auf dem Bauernhof

 Woher kommt eigentlich die Milch? Sitzt man auf einem Pferd bequem? Und wie fühlt sich ein Ferkel an? Kinder sind neugierig und haben viele Fragen – erst recht, wenn sie in der Stadt aufwachsen und das Landleben fast nur noch aus dem Fernsehen kennen. Umso spannender ist für sie ein Urlaub auf dem Bauernhof. „Kinder finden hier einen riesigen Abenteuerspielplatz vor, auf dem es jeden Tag etwas Neues zu entdecken gibt. [Est que vous savez qui peut me donner l’ explication de la cure etabolique 21 jours ] Die Eltern haben währenddessen Zeit für sich“, nennt Reiseexperte Theo Wegener, Geschäftsführer der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, die Vorzüge dieser Urlaubsform. Wer sich für einen Urlaub auf dem Bauernhof interessiert, sollte allerdings rechtzeitig reservieren, denn gerade die Termine in den Ferienzeiten sind sehr beliebt.

 

Ottensteiner Hochebene im Weserbergland: Tuchfühlung mit den Hoftieren

Das ursprüngliche Leben auf dem Land kennenlernen und auf Tuchfühlung mit den Tieren gehen: Das ist beispielsweise bei einem Familienurlaub auf der Ottensteiner Hochebene im Weserbergland möglich. „Schweine gut – alles gut“ lautet das Motto, hinter dem sich erlebnisreiche Aktionen nicht nur für Kinder verbergen. Die Familien wohnen auf einem Bauernhof in komfortablen Ferienwohnungen und sind mittendrin im Geschehen.  Man kann beim Füttern der Schweine helfen, eine Runde mit dem Trecker fahren und sich auch einmal auf ein Pferd wagen. Der hauseigene Spielplatz bietet viele Möglichkeiten zum Toben, Klettern und Spielen. Auch eine Tour mit dem Kanu auf der nahen Weser ist ein besonderes Erlebnis.

 

Unser Tipp:  Fastenferien und Fastenurlaub – Fernab von Stress und Arbeit … Fastenwanderwochen werden für Gruppen organisiert und unter kompetenter Leitung durchgeführt.

 

Abwechslung für junge Urlauber

Doch nicht nur auf dem Bauernhof fühlen sich Familien im Weserbergland wohl. Gerade auf junge Urlauber wartet hier jede Menge Abwechslung. Entdeckungstouren durch die Wälder, Klettertouren durch die Kronen der Bäume im „TreeRock Abenteuerpark Hochsolling“ oder auch eine rasante Fahrt auf der Sommerrodelbahn Bodenwerder garantieren spannende Ferien. Viele Tipps und Anregungen bietet die Broschüre „Tipps für Kids“. Sie ist kostenfrei erhältlich unter Telefon 05536-960970 und unter www.solling-vogler-region.de. (djd).

 

Urlaubshits für Kids

(djd). Kinder brauchen Abwechslung – gerade auch im Urlaub. Anregungen und Ideen für die Solling-Vogler-Region im Weserbergland enthält die Broschüre „Tipps für Kids“. Dabei ist für alle Altersklassen etwas Passendes dabei. „Mit dem handlichen Format ist die 20-seitige Broschüre eine praktische Planungshilfe für Klassenfahrten und Jugendreisen ins Weserbergland“, erläutert Theo Wegener, Geschäftsführer der Solling-Vogler Region. Aber auch für den nächsten Familienurlaub gibt es vielfältige Anregungen. Mehr Informationen gibt es unter www.solling-vogler-region.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hinweis Links, die wir mit einem * gekennzeichnet haben sind Affiliate Links | Werbung. Wir bekommen bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision, die aber keinen Einfluss auf Ihren Kaufpreis hat. Wir verlinken ausschließlich Produkte, Dienstleistungen und Seiten von denen wir selbst überzeugt sind.